Seit August 2015: Sagen Sie uns Ihre Meinung über unsere Arbeit!

KONTAKT

Rufen Sie uns an unter:

0911 - 52 85 33 6

0176 - 98 32 15 16

oder nutzen Sie unser Terminformular.

"Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass wir während der  Anwesenheit von Klienten unseren Anrufbeantworter eingeschaltet haben. Wir freuen uns über Ihre Nachricht und rufen Sie von Montag bis Freitag innerhalb von 24 h (bzw. wenn Sie uns freitags kontaktiert haben am nächsten Montag) zurück!"

..........................................

Wir sind keine Ärzte oder Heilpraktiker:

Falls Sie gesundheitliche Probleme haben kontaktieren Sie bitte den ärztlichen Bereitschaftsdienst unter der Nummer:

116 117

Bei akuten gesundheitlichen Notfällen kontaktieren Sie bitte umgehend die Nummer:

112

Wenn Sie psychologische Hilfe benötigen kontaktieren Sie bitte die Nummer:

0911 - 975667- 0

Nachts und am Wochenende die Nummer:

0911 - 424855 - 0

 

Ihre Meinung ist uns wichtig

Hier haben sie die Möglichkeit, uns Ihre Meinung über uns zu sagen. Wir freuen uns über ihre Wünsche, Anregungen, Eindrücke und selbstverständlich auch über konstruktive Kritik.

 

Die hier von Klienten eingestellten Meinungen und Eindrücke sind ohne Abänderung von uns (als freie Meinungsäußerung) dargestellt.

 

Hinweis in eigener Sache:

Wir schreiben unsere Bewertungen nicht selber und lassen diese auch nicht gegen Entgeld für uns erstellen - weder hier auf dieser Seite, noch irgendwo anders.

Kommentare

Bitte geben Sie den Code ein
* Pflichtfelder
  • N. A. (Samstag, 06. Januar 2018 10:00)

    Hallo! Nun möchte ich doch auch mal meine Meinung sagen: Ich hatte/habe keine schwere Vorerkrankung und bin in die Praxis gegangen, da meine Freundin sie empfohlen hat. Rückenverspannungen und diverse kleine Dinge haben mich schon genervt, aber einen Leidensdruck habe ich nicht so gespürt. Mein Vorredner hat beschrieben, dass es eine langfristige bzw. sehr "eigenzeitintensive" Sache hier wäre - kann ich für mich nicht sagen - war es bei mir nicht. Ich gehe ab und zu hier zur Massage und mache nach meinem Bedarf das Faszientraining und ich komme super damit klar. Kein Rücken mehr und ich fühle mich wohl. Gut, ich lebe auch nicht total ungesund und höre schon einigermaßen auf die Sachen, die Fr. v. Leoprechting sagt, aber ich möchte sagen, dass man keine Angst vor einer Monsteranstrengung hier haben muss :) So, das war´s von mir - Allen ein gesundes & frohes Neues Jahr :) Und an Fr. v. Leoprechting: Danke und bis bald! N. A.

  • M.B. (Sonntag, 25. Juni 2017 22:54)

    Liebe Klienten,
    Liebe Neugierige,

    ich habe hier bereits im Jahr 2015 einen Kommentar über die Praxis für Gesundheitsprävention abgegeben und möchte dies nun fast zwei Jahre später erneut tun, da sich erstaunliche Dinge in meinem Leben ereignet haben.

    Seit Geburt leide ich unter einer genetischen Erkrankung, welche derzeit als unheilbar gilt und im Regelfall mit einer Verkürzung der Lebenszeit einhergeht. Neben der selbstverständlich weiterhin stattfindenden konventionellen Behandlung der Symptome und mit dem Einverständnis meiner mich behandelnden Fachärzte, begleitet mich Frau v. Leoprechting nun seit über zwei Jahren ausschließlich rein präventiv mit Elementen aus der Körperarbeit, wobei die klassische Massage eine tragende Rolle einnimmt. Alleiniges Ziel ist hierbei die Erhaltung, Verbesserung und Harmonisierung meines seelischen und körperlichen Wohlbefindens. Nach erheblichen "Durststrecken" ohne nennenswerte Verbesserung und einer Phase der akuten Lebensmüdigkeit, haben sich Dank Frau von Leoprechtings unerschütterlicher Beharrlichkeit und Hartnäckigkeit seit Frühjahr dieses Jahres Effekte gezeigt, die meine betreuenden Ärzte in meinem Krankheitsstadium so nicht mehr für möglich gehalten hätten. So kann ich nahezu wieder aufrecht gehen und stehen, verbunden mit einer drastischen Verbesserung meiner Lungenelastizität und damit der Atmung an sich. Ebenso haben sich meine Rücken- und Gelenkschmerzen spürbar verbessert. Das Wichtigste für mich persönlich ist jedoch, dass ich ein Vierteljahrhundert nach der Diagnosenstellung, nun endlich meine Erkrankung als Teil von mir selbst akzeptiere und diese nicht mehr als tödlichen Feind betrachte, sondern als Chance für mein Leben begreifen kann.

    WICHTIGER HINWEIS!: Der obige Erfahrungsbericht gibt ausschließlich subjektive Erlebnisse mit rein individuellen Resultaten wieder und ist somit keinesfalls generell auf ähnliche Lebens- und Krankheitssituationen übertragbar. Außerdem sei an dieser Stelle angemerkt, dass Frau v. Leoprechting weder eine sog. "Wunderheilerin" ist, noch solche Methoden in ihrer Praxis zur Anwendung bringt. Aufgrund der von ihr, auf Basis exzellentem und stets auf dem neuesten Stand befindlichen seriösen Fachwissens, angewandten Methoden und Techniken sowie ihrer gewinnenden menschlichen Art, sollte jedoch jede Person die ernsthaft und aufrichtig an einer Verbesserung der persönlichen Lebensumstände interessiert ist und dauerhaft positive Effekte erzielen möchte, hier eine geeignete Behandlungsform finden. Es sei jedoch ausschließlich vor dem Trugschluss gewarnt, dass es mit ein bisschen Wellness und nach dem Motto "Ich lass die Therapeutin mal machen" für einen selbst bereits getan sei. Nur wer aus seiner Komfortzone heraustritt, beharrlich an sich arbeitet, die Ratschläge der Praxisinhaberin auch wirklich ernst nimmt und befolgt sowie sich auch vor Rückschlägen nicht fürchtet, wird am Ende das gewünschte persönliche Ergebnis erzielen können. Wer diesen oft steinigen Weg nicht zu gehen bereit ist, sollte m. E. sein Geld und seine Lebenszeit in andere Dinge investieren.

    Auch wenn selbstverständlich mein eigner Lebensweg noch manch Krise und Schicksalsschlag bereithalten wird, steht mir mit der von Frau v. Leoprechting entgegengebrachten fachlichen wie menschlichen Zuwendung ein Fundament zur Verfügung, auf welchem ich mein weiteres Leben mit Mut und fester Zuversicht führen kann. Hiervon bin ich nicht etwa aus Lobhudelei oder Gefälligkeit gegenüber meiner Therapeutin, sondern ausschließlich aus tiefstem Herzen felsenfest überzeugt.

    Meine Freundin, die bald ihren Geburtstag feiert, meinte kürzlich zu mir, dass meine positiven Veränderungen auf körperlicher und seelischer Ebene das schönste Geburtstagsgeschenk für sie seien. Ein besseres Kompliment wie diese Aussage, kann man m. E. seiner Therapeutin nicht machen.

    Fazit: Wenn Sie es wirklich und wahrhaftig wollen, sind Sie in der Praxis für Gesundheitsprävention und ihrer Inhaberin in wirklich guten Händen!

  • lohmann (Montag, 22. Mai 2017 18:59)

    Kurzfassung meiner Erfahrung:
    Im Sept. letzten Jahres meldete ich mich ganz euphorisch zur Ernährungsberatung an ( 80 kg bei 168 cm weibl. ) Nach einen mehr als 2 stündigen, sehr einfühlsamen Anamesegespräch saß ich heulend in der Praxis, da mir Frau Leoprechting durch ihre liebevolle Hinterfragung aufgezeigt hat wieviele seelische Baustellen bei mir vorhanden waren. Durch ihre schrittweise Anleitung nahm ich auch schon 3 kg ab. Über Weihnachten stoppte ich selbst, da mir bewusst wurde ich muss mein Leben und meine Freizeit anders ordnen und mich auch von falschen, energiefressenden Freunden trennen
    Ich habe bisher schon einiges geschafft und startete im Febr 17 wieder mit der Ernährung. DIe erste Zeit war alles gut bis im Job leider wieder einiges schief lief. Daher schlug Sie mir das Fazientraining vor damit ich erst meine Seele ins Gleichgewicht bringe. Bin super begeistert davon. Habe einen Weg für mich gefunden in stressigen Situationen runterzukommen. Ich bin total begeistert von dieser Frau. Sie findet immer die richtigen Worte und zeigt einen andere Wege auf. Sie ist immer für mich da. Fühle mich so wohl und aufgehoben in Ihrer Praxis. Auch wenn ich mal alles geschafft habe sollte werde ich mir weiterhin die Stunde Auszeit bei ihr gönnen. Es gibt ja ein sehr umfangreiches Angebot, da ist immer was für mich dabei. Vielen lieben Dank Frau Leoprechting das Sie immer für mich da sind und ein offenes Ohr haben.

  • Knut Arnold (Montag, 17. April 2017 18:15)

    K. Arnold
    Weiterführend vom 28. September 2015
    Seit fast 2 Jahren bin ich mit Faszienmassage und Faszientraining in der Praxis für Gesundheitsprävention in Behandlung. Fast alle Symptome meiner PNP-Polyneuropathie (wie schon beschrieben) sind nicht mehr vorhanden. Lediglich ein „pelziges Gefühl“ von den Zehenballen zu den Zehen hält sich noch etwas hartnäckig. Dieses Gefühl verlagert sich aber seit ca. 2 Wochen von den Zehenballen in die oberste Region der Zehen. Es zieht sich sozusagen in die Zehen zurück, was für mich ein sehr großer Erfolg ist.
    Durch Faszienmassage und Faszientraining hat sich ebenfalls mein körperliches Wohlbefinden deutlich verbessert.
    Ich möchte mich nochmals bei Frfr. v. Leoprechting für Ihr Engagement und ihre Zuversicht bedanken. Dies gab mir immer wieder neuen Mut „am Ball“ zu bleiben.
    Wer eine individuelle Therapiebegleitung sucht und in seinen Beschwerden ernst genommen werden möchte, der ist hier in den besten Händen.

  • Nino W. (Samstag, 04. März 2017 09:33)

    Liebe Leser ich war jetzt schon mehrfach bei Fr. Leoprechting und habe die klassische Massage, das Bindegewebstraining und die Ernährungsberatung ausprobiert. Ich kann nur bestätigen, dass alle Leute vorher hier die Wahrheit gesagt haben. Ich habe vorher noch nie jemanden für mich gehabt, der sich absolut nur um meine Bedürfnisse kümmert - ohne 0/8/15 Modus und immer freundlich ist. Ich empfehle diese Praxis zu 100% weiter.

  • Zaza (Dienstag, 29. November 2016 15:21)

    Hallo Frau v. Leoprechting, jetzt möchte ich mich ganz herzlich bei Ihnen bedanken. Ich habe mit Ihnen mein Wunschgewicht erreicht und es war nicht leicht - aber Sie waren an meiner Seite und haben mir geholfen durch die Täler zu kommen.Ich war jetzt jede Woche seit 7 Monaten bei IHnen und es hat sich gelohnt - nicht nur mein Gewicht ist jetzt richtig super, sondern mein ganzes Leben hat sich verändert... Ich weiss, weil ich das wollte (das würden Sie doch jetzt sagen, nicht :) ) Ich werde wieder kommen, aber nicht wegen meinem Übergewicht, sondern, weil ich dran bleiben will mir was gutes zu tun. Im nächsten Jahr sehen wir uns wieder ich bin stolz auf mich und sehr froh, dass ich Sie kennengelernt habe. Sie sind so wunderbar menschlich. Ihre Zaza

  • V.B. (Montag, 04. Juli 2016 20:21)

    Liebe Frau von Leoprechting, liebe Lösungssuchende, aus meiner Erfahrung heraus, kann ich nur positiv berichten. Die knapp zwei Monate, die ich wöchentlich in die Praxis ging haben sowohl meine
    Ernährungsfragen beantwortet, als auch meine Einstellung zum Essen an sich gewendet. Ja, die Regeln sind die ersten Paar Wochen ungewohnt. Aber machbar - wenn man wirklich will! Erstaunlich wie gut
    sowohl der Körper an sich als auch die Seele mit der Umstellung zurecht kommt.
    Endlich kann ich wieder alles essen ohne mir ständig Gedanken machen zu müssen, ob es das "Richtige" ist oder genug oder zu wenig.
    Und die Ernährungsberatung in Kombination mit dem Faszientraining beschert mir inzwischen nicht nur ein angenehmes Körpergefühl sondern auch absolute Entspannung! 😊
    Herzlichen Dank für die Unterstützung und viel Erfolg für alle, die Ihre eigenen Themen lösen wollen.

    P.S.: Nebenbei lösen sich dann auch die nervigen 6 kg langsam immer weiter auf.

  • J. Igl (Donnerstag, 11. Februar 2016 20:32)

    Die Kurzfassung meiner Probleme ist folgende. Ich bin 25 Jahre jung, vor kurzem Mutter geworden und leide seit circa 8 Jahren unter Schmerzen in Armen, Rücken, Nacken,...
    Ich habe schon sämtliche Untersuchungen machen lassen (CT, MRT, Sinti,...) war bei zig Ärzten (Orthopäden, Neurologen, Rheumatologen,....) - es ist alles in Ordnung und so wie es sein soll auf den
    Bildern.
    Durch Zufall kam ich auf das Thema "Faszien/Bindegewebe", beschäftigte mich damit und suchte nach jemandem, der mir mit Massagen/Training weiterhelfen kann - um zu sehen, ob DORT vielleicht mein
    Problem liegt.

    Frau Leoprechting nahm sich für das Anamnesegespräch eine Menge Zeit und das auch noch ohne jegliche Gebühr - Ihre Sympathie, Ehrlichkeit und Anliegen mir zu helfen überzeugten mich, es mit dem
    Training zu probieren. - und das mit Freude!
    Wir machen das Bindegewebstraining erst seit circa 8 Wochen, aber es tut sich etwas!
    Allgemein gesagt: Es schmerzt nicht mehr jede Bewegung - mit einem Baby merkt man das enorm.

    Nun aber zum Wichtigsten Teil:
    Es wird sich sehr viel Zeit genommen. Es wird einem nichts "aufgeschwatzt". Es ist alles offen und ehrlich. Man merkt Frau Leoprechting an, das Ihr nur am Wohle Ihrer Klienten liegt.
    Ich freue mich auf jeden Termin. Endlich habe ich jemanden gefunden der mit Herz und Verstand arbeitet und dem es vorrangig um mein Wohl geht.

    Vielen herzlichen Dank Frau Leoprechting!

    Wärmste aller warmen Empfehlungen für diese Praxis.

  • Sandra Mertz (Dienstag, 09. Februar 2016 11:47)

    Ich hab es geschafft! Heute Morgen endlich mein Wunschgewicht!!!! 10 kg weniger und ich bin so glücklich! Nein, ganz leicht war es nicht - die "Regeln" haben mein Leben ganz schön gedreht - aber es
    hat nicht nur geklappt, ich vermisse nichts und es ist ja wirlich nix verboten, alles wirklich gut :) Herzlichen Dank Frau v. Leoprechting (und bis nächste Woche zum Training) :) Ihre S. Mertz

  • S. Saritas (Sonntag, 20. Dezember 2015 21:31)

    Liebe Frau von Leoprechting,
    Ich muss sagen Als Patient habe ich mich sehr aufgehoben und rund um versorgt gefühlt. Sie hören einem wirklich genau zu und suchen gleich nach einer optimalen Lösung bzw. Therapiemöglichkeit. ->
    Sie wimmeln einen nicht gleich ab. Was ja heutzutage leider üblich ist. Ihr Engagement ist bewundernswert und auf einen persönlich abgestimmt.
    Ich danke Ihnen viel Mals! Ich empfehle Sie zu 100% weiter.

    Liebe Grüße
    S. Saritas

  • Ursula N. (Freitag, 27. November 2015 16:52)

    Hallo Fr. Leoprechting, ich möchte mich - nachdem ich bei Ihnen wirklich endlich über 20 kg abgenommen habe, und das wirklich ohne Diätwahnsinn - bei Ihnen ganz herzlich für ALLES bedanken! Ich habe
    noch nie jemanden mit so viel Herz, Wissen und Engagement kennengelernt wie Sie - ohne Sie hätte ich es nicht geschafft aus meiner Situation heraus zu kommen... Nun bin und fühle ich mich nicht mehr
    alleine, mein ganzes Leben hat sich wirklich komplett zum Positiven verändert - und ich dachte, das wäre nur so ein Spruch von Ihnen in der ersten Stunde. Haben Sie meinen wärmsten und herzlichsten
    Dank! Bis bald, Ihre Ursula N.

  • S. Wolf (Dienstag, 03. November 2015 22:16)

    Liebe Frau von Leoprechting,

    mit Ihrem umfassenden, ganzheitlichen Wissen und Ihrem einfühlsamen Wesen passen Sie mir immer wieder die Übungen, mit dem Ziel Entschleunigung im Alltag und Entspannung, an. Bei den intensiven und
    SEHR langsamen Übungen lerne ich meine "Knackpunkte" kennen und damit umzugehen. Hilfe zur Selbsthilfe sozusagen.
    Vielen Dank!
    Ich freue mich schon auf den nächsten Termin!

  • Petra M. (Montag, 26. Oktober 2015 13:42)

    Liebe Frau v. Leoprechting, ich danke Ihnen für die liebevolle und fachkundige Behandlung während meiner Schwangerschaft. Wenn die Kleine nun bald da ist, werde ich sobald ich kann wieder bei Ihnen
    sein! Alles Liebe, Petra M.

  • K. Arnold (Montag, 28. September 2015 19:06)

    Seit Mai 2015 leide ich an PNP (Polyneuropathie), welche sich wie folgt äußert:
    >> taube Zehen, brennen und stechen in den Zehen mit Ausstrahlung in den Füßen; kribbeln / brennen (Ameisenlaufen) von den Zehen bis in die Waden; Angstzustände, zeitweise in sehr kurzen
    Abständen; erhöhte Schmerzempfindlichkeit; abgeschwächte Reflexe <<
    Leider ergab die Anamnese keinen Befund.
    Nachdem die PNP keine besonders guten Heilungschancen versprach, habe ich mich mit der Krankheit intensiver beschäftigt. Nach vielen Recherchen kam ich auf die Sendung „Quarks & Co“, wo von
    Faszien, vegetatives Nervensystem, verfilzen und einklemmen von Nerven die Rede war. Diese Sendung fand ich sehr interessant und ich befasste mich intensiver mit den Faszien.
    Bei meiner Suche nach geschulten Therapeuten, welche Faszienmassagen auch anbietet, kam ich auf die Praxis für Gesundheitsprävention in Fürth.

    Nach 4 monatiger Behandlung – Faszienmassage und Faszientraining stellte sich bis jetzt folgender Erfolg ein:
    >> Es traten schon nach 2 Wochen Behandlung keine Angstzustände mehr auf; kein brennender und stechender Schmerz mehr; kein „Ameisenlaufen“ in den Füßen und Waden; das Taubheitsgefühl in den
    Zehen hat sich zum positiven verlagert; Gefühl kommt teilweise in die Zehen zurück <<
    Wer nach individueller Therapiebegleitung sucht, wo man mit seinen Beschwerten ernst genommen wird und wo man sich auch für den Patienten Zeit nimmt, der ist in der Praxis für Gesundheitsprävention
    in Fürth sehr gut aufgehoben.
    Falls jemand ein ähnliches Beschwerdebild aufweist und gerne mit mir Kontakt aufnehmen möchte, kann, soweit er in Behandlung bei der Praxis für Gesundheitsprävention ist, meine Telefonnummer
    erfragen. Ich ermächtige hiermit Frau v. Leoprechting, meine Handynummer weiter zu geben.

  • Markus B. (Donnerstag, 10. September 2015 20:23)

    Klares und eindeutiges Fazit: Aufgrund der persönlichen und fachlichen Kompetenz von Frau v. Leoprechting, sind die Behandlungsangebote dieser Praxis uneingeschränkt zu empfehlen.

  • C. Klarin (Freitag, 28. August 2015 17:22)

    Ich kann nur sagen, dass die Massagen, die in dieser Praxis angeboten werden mich an die "guten alten Massagen" von früher erinnern. Ich bekomme meine Fangopackung oder meine heiße Rolle zu der
    Massage und bin einfach sehr glücklich einfach meine Zeit haben zu dürfen um wieder in den Alltag zu starten. Ich bin 78 Jahre jung, denkbar fit - aber dankbar mir meine Zeit nehmen zu dürfen. Bitte
    weiter so!

  • Tekens (Freitag, 21. August 2015 19:44)

    Hallo Fr. v. Leoprechting, ich kann nur sagen, dass ich wahnsinnig froh darüber bin mir vor nun schon einem Jahr den ersten Termin bei Ihnen geholt zu haben. Keiner konnte mir helfen mit meinen
    Rückenschmerzen - dank Ihnen habe ich keine mehr. Danke und bis nach ihrem Urlaub!

  • C. Tengel (Donnerstag, 20. August 2015 15:43)

    Ich kann nur sagen, dass ich diese Praxis uneingeschränkt weiterempfehlen kann. Das Wort "Zeit" hat hier eine wunderbare, entspannte Bedeutung. Die Massagewirkung hält (zumindest bei mir) nicht nur
    flüchtig, sondern sogar ein paar Tage an. Prima und weiter so!

  • Tina Wörner (Sonntag, 09. August 2015 13:29)

    Hallo Fr. Leoprechting, jetzt wollt ich nur einen Termin bei Ihnen machen und finde diese neue Seite. Dann sag ich Ihnen doch einfach mal so, wie toll Sie sind :) Herzlichen Gruss und bis bald! T.
    Wörner

Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
© Praxis für Gesundheitsprävention, D. v. Leoprechting 2014-2018